Ayahuasca Mutter Verhältnis
Podcast

“Verhältnis zum Mutter geheilt” – Karin: Dank Ayahuasca viel besseren Umgang

Ein perfektes, liebevolles und unterstützendes Verhältnis zu den Eltern wäre wunderbar, oder? Aber leider sind die Eltern (genau wie wir) nicht frei von Fehlern, was wir beim Aufwachsen mehr oder weniger bewusst spüren. Du weißt sicherlich, wovon ich rede.

Auch bei Karin Hofer war das der Fall. Sie hatte ein extrem schwieriges Verhältnis zu ihrer Mutter, konnte es aber in den vergangenen Jahren heilen. Geholfen hat ihr dabei Ayahuasca, eine schamanische Pflanzenmedizin. Heute hat sie einen viel besseren Umgang mit ihr als früher.

  • Wie ist Karin mit ihrer schwierigen Mutter aufgewachsen?
  • Wie hat sie schon als Kind darunter gelitten?
  • Was hat sie durch Ayahuasca gelernt, sodass sie heute ruhig ihrer Mutter gegenübertreten kann?
  • Wie hat sie ihre Weiblichkeit neu entdeckt und welcher Bezug besteht da zum Verhältnis zur Mutter?

Höre dir hier die ganze Folge mit Karin an:


Ergänzende Links:

FB-Gruppe: Selbst – bewusst in eine erfüllte Partnerschaft
Webseite: www.karin-hofer.com

E-mail: info@karin-hofer.com

Interview mit Julia Ramel: Meine Weiblichkeit entdeckt


 

Wünscht du dir eine Folge zu einer bestimmten Pflanze / Medizin? Möchtest, dass ich mit einem bestimmten Experte ein Interview führe?

Dann schreib mir an hallo@lindabenninghoff.de

Du hast dich für ein Retreat angemeldet, hast aber Angst davor, was auf dich zukommt? Weißt nicht, wo du die empfohlenen Vorbereitungen einhalten kannst? Dann lies unbedingt hier – ich begleite dich gerne!


Hier findest du meinen Podcast:

Psychedelika pflanzenmedizin Schamanismus

 

 

Psychedelika pflanzenmedizin Schamanismus

 

 

Psychedelika pflanzenmedizin Schamanismus Podcast

 

 

Wenn dir dieser Podcast gefällt, würde ich mich echt freuen, wenn du ihn abonnierst und mir eine Bewertung bei Apple Podcast schreibst!


PINN FÜR SPÄTER

Ayahuasca Mutter Familie

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.