Rythmia Life Advancement Center Erfahrungen Costa Rica
Retreat,  Retreat-Center

Rythmia Life Advancement Center – mein Erfahrungsbericht

Im Oktober 2018 habe ich bei Rythmia Life Advancement Center in Costa Rica meine ersten Erfahrungen mit Ayahuasca gemacht. Vier Ayahuasca-Zeremonien innerhalb von einer Woche, die mein Leben verändert haben.

In diesem Artikel teile ich mit dir meine Erfahrungen. Was hat mir bei Rythmia besonders gut gefallen? Was könnte besser sein?

Rythmia Life Advancement Center Erfahrungsbericht
Ryhmia Life Advancement Center: Pinn für später!

Mit fast zwei Jahren Abstand und weiteren Zeremonien mit Ayahuasca fällt mein Erfahrungsbericht heute anders aus, als kurz danach.

In meinem anderen Blog habe ich insgesamt drei Erfahrungsberichte zu Rythmia verfasst, die ich nach jeweils zwei, sechs und zwölf Monaten geschrieben habe. Wundere dich bitte nicht, dass sie unterschiedlich ausfallen! Ich war jeweils an einer anderen Stelle meiner Entwicklung. Meine jeweilige Meinung war genau das, was ich zu dem Punkt gefühlt habe.

Wenn du die Berichte nachsehen möchtest, geht es hier entlang:

Da du in diesen Berichten ausführliche Beschreibungen meiner Erlebnisse in den Ayahuasca-Zeremonien findest, konzentriere ich mich in diesem Beitrag heute auf die Punkte:

  1. Was gefällt mir besonders an Rythmia Life Advancement Center?
  2. Was könnte besser sein?

Let`s go!

Was gefällt mir besonders an Rythmia Life Advancement Center?

Die Unterkünfte bei Rythmia

Vergleiche ich meinen Aufenthalte bei Rythmia in Costa Rica mit dem Retreat in Peru bei El Camino Sagrado (Erfahrungsbericht folgt), fallen mir als erstes die Unterschiede der Unterkünfte auf.

Rythmia ist ein ehemaliges Luxus-Bungalow-Resort und das merkst du mit jedem Schritt!

  • Es gibt einen schönen Pool mit Liegen und Daybeds
  • einen sonnengeschützten Essensbereich, das Restaurant Roots
  • kleine Bungalows für die Teilnehmer mit ein, zwei oder drei Betten (unterschiedliche Preiskategorien)
  • ein großes Areal mit viel Grünflächen, Buddha-Figuren, Hängematten
  • Transport der Teilnehmer und Koffer über das Gelände mit Golfcarts
  • Ein separates Gebäude, wo du Massagen buchen kannst (eine ist im Preis inklusive)
  • dort gibt es außerdem einen Whirlpool und ein Schlammbad
Rythmia Life advancement Center Erfahrungen
Nach dem Schlammbad bei Rythmia in Costa Rica.

Für deine Heilung durch Ayahuasca ist ein solcher Luxus natürlich nicht notwendig. Aber es macht einfach Spaß, sich dort aufzuhalten und die Unterkünfte zu genießen. Denn das ist es wirklich – ein Genuss!

Ich hatte mir ein Zweibett-Zimmer gebucht. Normalerweise bin ich ein Mensch, der extrem viel Zeit für sich braucht. Bei der Buchung hatte ich deswegen noch Bedenken, ob ein Zweibett-Zimmer für mich passend ist, hab mich dann aus Kostengründen dafür entschieden.

Ich habe es nicht eine Sekunde bereit!

Meine Zimmerpartnerin und ich fanden uns zwar im ersten Augenblick schrecklich (Ich dachte: “Oh, eine Tussi!” / Sie: “Shit! Die ist voll arrogant!”), aber schon nach ein paar Stunden war es klar, dass wir mega viel gemeinsam haben. Wir haben tolle Tage und Momente miteinander verbracht und sind richtig zusammengewachsen. Teilweise war es fast gruselig, wie gut wir uns verstehen.

Rythmia Life advancement Center Erfahrungen
Penny aus England, meine Zimmernachbarin bei Rythmia.

Die Location

Rythmia Life Advancement Center hat mich nachhaltig durch die tolle Location beeindruckt.

Das Retreat-Center liegt ungefähr 1,5 Stunden Autofahrt vom Flughafen Liberia entfernt, von wo aus du mit dem hauseigenen Shuttle abgeholt wirst.

Am meisten begeistert hat mich die Nähe zum Strand. Mit dem Fahrrad brauchst du zirka 15 Minuten, ich hab wegen der Hitze aber mit ein paar anderen Teilnehmern den Shuttle genutzt und wurde gefahren.

Am Strand gab es außer einem geschlossenen Beachclub und in ein paar hundert Metern Entfernung gelegenes 5-Sterne-Hotel nichts weiter. Außer uns schlenderte nur ab und zu ein einsamer Hotelgast am feinen Sandstrand entlang.

Rythmia Life advancement Center Erfahrungen

Wegen des prall gefüllten Stundenplans in Rythmia war ich nur zwei Mal an diesem Strand. Beim ersten Mal haben wir im herrlich erfrischenden Wasser gebadet, beim zweiten Tag war die Strömung leider so stark, dass Baden nicht möglich war.

In deiner freien Zeit könntest du außerdem nach Tamarindo zum Bummeln fahren. Mit dem Taxi sind es nur 30 Minuten. Es gibt ein paar schöne Geschäfte dort mit wunderbaren Kleidern, Tuniken und Schmuck sowie gute Restaurants. außerdem hat Tamarindo tolle, flache Strände.

Nachdem das Retreat zu Ende war, hab ich noch drei Tage zum Abschalten in Tamarindo verbracht.

Die Begrüßung bei Rythmia

Du wirst vom Flughafen in Liberia zusammen mit einigen anderen Teilnehmern abgeholt und erhältst schon während der Fahrt dein erstes kleines Geschenk: Eine kleine süße Tüte mit getrockneter Banane, Nüssen und anderen Trockenfrüchten.

Das war eine echte Wohltat für mich, da ich über 20 Stunden Anreise aus Deutschland hinter mir hatte und kaum schlafen konnte. Jetlag pur!

Also erstmal die Leckereien naschen, sich mit den Teilnehmern in bisschen vertraut machen und dazu einen kurzen Einführungsfilm mit Gerry schauen, der über einen Bildschirm für alle zu sehen ist.

Wenn du nach zirka 1,5 Stunden im Retreat-Center ankommst, geht es gleich weiter!

Rythmia Life advancement Center Erfahrunge
Rythmia: Der Empfangsbereich

Zur Registrierung erhältst du ein richtiges Goodie-Bag mit tollen Sachen gefüllt:

  • Eine Trinkflasche mit Rythmia-Aufdruck
  • einen kleinen Beutel aus dicker Baumwolle
  • weitere Naschsachen
  • ein Block mit Stift

All das trägt einfach zum Rythmia-Erlebnis bei. (Die Trinkflasche habe ich immer noch und benutze sie gerne im Sommer.)

Die große Rezeption ist meistens mit drei bis vier Einheimischen besetzt, die super englisch sprechen und sich auf wundersame Weise sehr schnell deinen Namen merken. Schließlich sind die Teilnehmergruppen sehr groß – erstaunlich!

Nachdem du registriert wurdest und dein Goodie-Bag erhalten hast, kommt ein Golfcart und fährt dich zu deinem Bungalow. Selbst wenn es wie in meinem Fall direkt um die Ecke war und ich die 50 Meter locker hätte laufen können.

Das umfangreiche Begleitprogramm

Transformational Breathwork

Im Rythmia Life Advancement Center bekommst du nicht nur vier Ayahuasca-Zeremonien, sondern ein umfangreiches Begleitprogramm. An der Rezeption findest du einen prall gefüllten Stundenplan in Übergröße, an dem du dich jeder Zeit orientieren kannst.

2018 gab es zu Beginn des Retreats und zum Abschluss jeweils für die Gruppe eine Session transformational Breathwork. 

Aktuell wirbt Rythmia auf seiner Webseite damit, dass es drei Breathwork-Sessions pro Aufenthalt gibt.

Die erste Session war ein tolles Erlebnis für mich. In der zweiten habe ich falsch geatmet und durch die Hyperventilation Herzrhythmusstörungen bekommen. Auf der Krankenstation (ja, Rythmia hat eine medizinische Lizenz mit eigener Krankenstation und Personal) wurde sich um mich gekümmert und nach zirka einer Stunde ging es mir wieder gut.

Yoga am Morgen

Außerdem gibt es jeden Morgen um 7 Uhr eine Stunde Yoga. Leider habe ich es nur am ersten Tag in die Yoga-Stunde geschafft. Die anderen Tage war ich einfach zu müde.

Rythmia Life advancement Center Erfahrungen
Der Yoga-Bereich mit anschließender Maloka, in der die Ayahuasca-Zeremonien stattfinden.

Die Ayahuasca-Zeremonien enden gegen 1 Uhr morgens, um 1.30 Uhr lag ich im Bett. Um 7 Uhr wieder auf der Yogamatte zu stehen, war einfach zu früh. Selbst für mich, wo ich nach den Ayahuasca-Zeremonien erstaunlich fit bin und nur maximal fünf Stunden Schlaf brauche. Mich dann aber auf der Matte zu verausgaben, ist trotzdem zu viel.

Lieber habe ich morgens meine Erinnerungen an die vergangene Zeremonie aufgeschrieben.

Darmspülungen

Eine ganz neue Erfahrung waren für mich Darmspülungen. Je reiner dein Körper ist, desto besser kann Ayahuasca in dir arbeiten. Daher macht es durchaus Sinn, Darmspülungen anzubieten. Mit leichter Skepsis habe ich die erste Darmspülung hinter mich gebracht, war dann aber angenehm überrascht.

Drei Darmspülungen standen für uns Teilnehmer auf dem Programm.

Massage und Tanz

Jeder Teilnehmer konnte sich außerdem für eine Massage anmelden und weitere gegen eigene Kosten buchen. Meine schwedische Massage fand am letzten Tag des Retreats statt und war ein krönender Abschluss.

Apropos letzter Tag: Den Dance of Liberation, ein Mix aus Bewegungstherapie und schamanischer Zeremonie hat der größte Teil der Teilnehmer verpasst, weil wir nach der letzten langen Ayahuasca-Zeremonie schlichtweg zu müde waren. Ehrlich gesagt weiß ich nicht, ob überhaupt irgendeiner dort aufgetaucht ist und die Leiterin eventuell unverrichteter Dinge wieder gegangen ist.

Rythmia Life advancement Center Erfahrungsbericht
Die schönste Ayahuasca-Zeremonie hatte ich mit diesen beiden Schamanen.

Rythmia: Einen fetten Pluspunkt für das Essen

Das Essen bei Rythmia war erste Sahne!

An den Tagen, an denen es abends eine Ayahuasca-Zeremonie gab, konnten wir uns morgens und mittags frei am üppigen Buffett bedienen. Es gab viele leckere vegane und vegetarische Sachen, außerdem Hühnchenfleisch. Suppen, Gemüse, Smoothies, Nachtisch, Brot – ich habe wirklich nichts vermisst.

Nach dem Mittagessen sollst du nichts mehr essen, um mit einem möglichst leeren Magen in die Ayahuasca-Zeremonie zu gehen.

Frühstück, Mittagessen und Abendessen gab es an Tagen, an denen keine Ayahuasca-Zeremonie stattfand.

Getränke standen jederzeit frei zur Verfügung: Stilles Wasser, Wasser mit Obst versetzt und – was ich gnadenlos ausgenutzt habe – Kokosnusswasser. Du konntest jeden Tag so viel Kokosnusswasser trinken, wie du wolltest. Durch die Darmspülungen und die anstrengenden Ayahuasca-Zeremonien war das gesunde Kokosnusswasser eine tolle Ergänzung, um gut durch den Tag zu kommen.

Meg, die Köchin, hat ein Kochbuch mit leckeren Rezepten veröffentlicht, das ich mir als Andenken im hauseigenen Shop gekauft habe. Du bekommst es auch hier auf Amazon.*

Die Gastsprecher bei Rythmia Life Advancement Center

Ein Retreat bei Rythmia ist teuer, keine Frage. Aber dafür bekommst du neben den schon genannten Punkten in deinem Retreat zusätzlich einen tollen Gastsprecher. In meiner Woche war Penache Desai da – Bestseller-Autor, spiritueller Lehrer und einer von Oprah Winfreys Gästen bei SuperSoul Sunday.

Rythmia Life advancement Center Erfahrungen Penache Desai
Penach Desai als Gastsprecher bei Rythmia

Das Tolle an Penache Desai war, dass er die Woche mit uns verbracht hat. Wir hatten nicht nur zwei Workshops mit ihm, sondern er nahm an den Ayahuasca-Zeremonien teil und saß mit uns gemeinsam bei den Mahlzeiten.

Genug Zeit, um sich mit ihm auszutauschen (theoretisch – ich hab mich nicht getraut).

Graham Hancock, Lisa Nicols, Marisa Peer oder Michael Bernard Beckwith sind nur einige Namen der Gastsprecher, die dir vielleicht bekannt vorkommen. Michael Beckwith ist übrigens der Gründer und spirituelle Direktor von Rythmia.

Die Energie von Rythmia

Besonders gut gefallen hat mir aber die Energie von Rythmia. Es herrscht an diesem Ort einfach eine so tolle Energie, sodass ich wirklich gerne daran zurückdenke. Jeder der Mitarbeiter gibt sein Bestes, damit du einen schönen Aufenthalt hast!

Hier bekommst du noch einen Eindruck vom Center in Costa Rica. Bei Minute 1.30 siehst du mich rechts im Bild in Großaufnahme  😁

.

.

Nachdem ich dir jetzt Unmengen von positiven Aspekten von Rythmia Life Advancement Center in Costa Rica aufgelistet habe, gibt es trotzdem 2,5 negative Punkte, die ich dir nicht vorenthalten will.

Was könnte mir besser bei Rythmia gefallen?

Verhältnis von Teilnehmern und Helfern in Ayahuasca-Zeremonien

Die Ayahuasca-Zeremonien finden in großen Gruppen statt. In meinem Retreat waren wir 80 Personen und die Maloka war ausgefüllt. In anderen Retreats war die Teilnehmerzahl noch größer, sodass auch vor der Maloka im überdachten Yogabereich weitere Matratzen bereitstanden.

In diesem Ausmaß passiert energetisch sehr viel! Alte Erinnerungen kommen hoch, Ängste und Trauer werden durchlebt.

Darum ist es wichtig, dass in den Ayahuasca-Zeremonien ausreichend Helfer vorhanden sind, um die Teilnehmer in ihrem Prozess zu unterstützen, wenn sie das wünschen.

“Meine” Helferin bei Rythmia war für acht weitere Teilnehmer zuständig. Das ist sehr viel, wenn du vergleichst, wie das Verhältnis von Helfern zu Teilnehmern in anderen Retreat-Centern ist.

Ich habe mir vor allem in den ersten beiden Zeremonien mehr Unterstützung gewünscht, habe mich nicht gesehen gefühlt.

Aaaaallerdings vermute ich heute, dass das mein Thema war, an dem ich zu arbeiten hatte. Anstatt mich drei Stunden durch Übelkeit und Übergeben zu quälen, hätte ich einfach meinen Mund aufmachen und “Help!” rufen können. Dann wäre jemand gekommen.

Aber das habe ich nicht gemacht, sondern gehofft, dass ein Helfer von selbst merkt, wie schlecht es mir geht und dass ich mir sehnlichst Hilfe wünsche. Das ist allerdings nicht ihre Aufgabe.

Werbung für zusätzliche Angebote

Dieses riesige Areal, die Unterkünfte und die Mitarbeiter zu finanzieren, ist ein immenser Kraftakt. Deswegen sind die Preise seit 2018 gestiegen und es gibt zusätzliche Angebote, die du kaufen kannst.

Blöd fand ich, dass diese Angebote in “Workshops” versteckt waren und auf dem Stundenplan standen. Nach ein paar Minuten war jedoch ersichtlich, dass es reine Werbeveranstaltungen waren. Zum Glück wurde niemand schief angesehen, wenn er diese Veranstaltungen vorzeitig verlassen hat (so wie ich).

Würde ich noch einmal zu Rythmia gehen, würde ich diese Stunden ausfallen lassen und die Zeit entspannt am Strand verbringen.

Die Kosten für das Ayahuasca-Retreat

Rythmia Life Advancement Center ist teuer, da gibt es nichts dran zu rütteln.

Mein Aufenthalt im Zwei-Bett-Zimmer mit einer vorher unbekannten Teilnehmerin hat 2018 4.200 Dollar gekostet. Für die vier Ayahuasca-Zeremonien musstest du bar vor Ort weitere 400 Dollar bezahlen, insgesamt also 4600 Dollar. Kein Pappenstiel.

Optional ist die Gebühr für den Shuttle vom Flughafen zum Retreat-Center. Sie beträgt fast 390 Dollar. Benutzt du die Einmalzahlung für die Retreat-Gebühr, bekommst du einen Rabatt über 200 Dollar.

Inzwischen sind die Preise gestiegen. Ein Zwei-Bett-Zimmer kostet heute 4530 Dollar, die Zeremonien 460 Dollar. Insgesamt also 4990 Dollar für sieben Tage.

Alle aktuellen Preisinformationen bekommst du auf Nachfrage bei Rythmia.

Natürlich gibt es zahlreiche andere Retreat-Center, die für weniger als 2000 Dollar ebenfalls vier Ayahuasca-Zeremonien anbieten.

Du zahlst bei Rythmia ganz eindeutig für den Luxus in allen Bereichen und die hohe Energie. Hier wird eine bestimmte Klientel angesprochen. Da wundert es nicht, wenn Teilnehmer wie Bobby Brown, Social-Media-Influencer oder Weltklassesportler zu den Gästen gehören und vielleicht am Mittagstisch neben dir sitzen.

Rythmia Life advancement Center Erfahrungsbericht
Am wunderbaren Pool bei Rythmia lässt sich die Hitze in Costa Rica gut aushalten.

Mein Fazit zu Rythmia

Im Laufe der letzten Jahre hat sich meine Meinung zu Rythmia in Costa Rica immer wieder geändert. Je nachdem was ich in der Zwischenzeit aufarbeiten konnte und welche neuen Erkenntnisse ich hatte. Denn Ayahuasca arbeitet nicht nur in den Zeremonien intensiv, sondern die Arbeit geht zuhause weiter.

Fast 1,5 Jahre habe ich nahezu ausgeschlossen, zurückzugehen. Ich musste erst eine Angst überwinden, die in Rythmia in einer Zeremonie aufgetaucht ist und die ich seitdem negativ mit diesem Ort verbunden habe.

Heute, fast zwei Jahre später, überlege ich tatsächlich noch einmal dorthin zurückzukehren. Ich kann dir nicht genau erklären, warum. Sicherlich ist es der Platz und die Menschen dort, letztendlich ist es aber ein Gefühl in meinem Bauch, das sich gerade bemerkbar macht.

Rythmia Life advancement Center Erfahrungsbericht
Solche und ähnliche Statuen findest du auf dem riesigen Gelände von Rythmia immer wieder.

Ein Kribbeln, dass dort ein nächster wichtiger Schritt in meiner Entwicklung möglich wäre.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.